ESN Creatine Monohydrat Test


 

Wir haben für dich das ESN Ultrapure Creatine Monohydrate bestellt und einem ausgiebigen Test unterzogen. Die Ergebnisse und unsere Erfahrungen teilen wir heute in diesem Test mit dir.

ESN Ultrapure Creatine Monohydrate wird in Deutschland nach höchstem Standard produziert, ist geeignet für Vegetarier und Veganer, hat einen Meshfaktor von > 200 für eine optimale Resorbtion und ist das meistverkaufteste Creatin im Onlineshop von ESN.

Getestet haben wir Löslichkeit, Konsistenz, Geschmack, Einnahme und mögliche Nebenwirkungen.

Bestellt wurde das Monohydrat über Amazon zu einem Preis von 10,99€ (Unverb. Preisempfehlung lag bei 12,90 EUR) für einen 500 Gramm Beutel:

Angebot
ESN Ultrapure Creatine Monohydrate, 500 g
  • Hochwertiges Creatin Monohydrat Pulver
  • ESN Ultrapure Creatin ist geeignet für Vegetarier und Veganer
  • Sehr hoher Reinheitsgrad

Viel Spaß nun mit unserem Erfahrungsbericht. Falls du vorher noch Fragen über die Wirkung von Creatin oder die Einnahme von Creatin hast, kannst du dir auch zuerst unsere Artikel dazu durchlesen.

 

ESN Creatine: Verpackung und Geruch

Das Paket wurde uns trotz Ostern innerhalb von 2 Werktagen geliefert.

Nach dem Öffnen des Päckchens entnehmen wir einen mattschwarzen Beutel, auf dem in großen, gelben Buchstaben das Markenlogo und die Produktbezeichnung prangt.

Die Verpackung ist schlicht, macht dennoch einen sehr hochwertigen und optisch coolen Eindruck. Die Tatsache, dass die Verpackungen von ESN in schwarz gehalten sind und nicht in weiß wie von den meisten Wettbewerbern, gefällt uns.

Auf der Rückseite finden sich wie üblich die Nährwertangaben, das MHD und eine Empfehlung für den Verzehr.

Interessant hierbei ist der Satz „…kann zu einer Gewichtszunahme führen.“, was eigentlich jedem Creatin Konsumenten bekannt sein sollte (durch Wassereinlagerungen) aber trotzdem erwähnenswert scheint.

Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 3 Gramm. Wir empfehlen 3 – 5 Gramm pro Tag.

ESN Creatin Verpackung Vorderseite

ESN Ultrapure Creatine Monohydrate

Nach dem Öffnen des stylischen Beutels kommt uns, lobenswerterweise, KEIN Staub entgegen.

Zum Geruch ist zu sagen, dass er etwas künstlich ist. Dies legt sich jedoch schnell.

Der Beutel lässt sich sehr einfach mit einem Zip-Verschluss wieder verschießen.

 

Löslichkeit und Geschmack

Das ESN Ultrapure Creatine hat im Gegensatz zum Creatine der anderen Hersteller eine eher mehlige Konsistenz. Es ist nicht so sehr körnig wie beispielsweise das von Weider, MyProtein, Mammut o.ä.

Um genau zu sein, haben wir hier einen Meshfaktor von > 200.

Löffel Pulver ESN Creatine

Durch diese feine Struktur löst es sich innerhalb kurzer Zeit komplett in Wasser, Saft oder sogar Kaffee auf, ohne kleine Klumpen bzw. Körnchen zurückzulassen. Die Löslichkeit beträgt hier, ohne zu übertreiben, 99,9%.

Dies wird durch die hohe Reinheit und Micronisierung gewährleistet. Nachweisbar wird dieses Kreatin Monohydrate vom Körper schneller und besser resorbiert.

Analysen von unabhängigen Instituten (beauftragt vom Hersteller) ergaben folgendes:


Kreatinin: < 50 ppm, unterhalb der analytischen Nachweisgrenze / – Dicyandiamid: < 20 ppm, geringste Spuren, gesundheitlich nicht relevant / – Dihydrotriazin: nicht nachweisbar / – Thioharnstoff: nicht nachweisbar


Der bereits oben genannte leicht künstliche Geruch verschwindet auch beim Auflösen nicht vollkommen. Der Geschmack ist jedoch kaum merkbar und deshalb zu vernachlässigen.

 

Nebenwirkungen und Erfahrung

Nebenwirkungen, wie etwa schlechte Verträglichkeit oder Magen-/ Darmbeschwerden, konnten wir auch nach sehr langem Konsum nicht feststellen.

Vermehrte oder verminderte Wasseranlagerungen, Kraftsteigerung oder Stärkung der Ausdauer konnten, wie üblich bei Creatin, sehr wohl festgestellt werden.

Angesichts der hervorragenden Löslichkeit, der schnellen Aufnahme und des günstigen Preises, können wir zugeben, dass es sich bei ESN Ultrapure Creatine um eines der besten Creatine handelt, das wir bisher getestet haben! Wir können an dieser Stelle eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.

Ein weiterer Qualitätsbeweis ist, dass das Produkt auf der Kölner Liste® steht – und damit garantiert frei von anabolen Steroiden und Stimulantien ist.

 

Unterschied ESN Ultrapure Creatine und ESN Creapure Creatine

Wir haben uns gefragt, was eigentlich der Unterschied der beiden Kreatinprodukte von ESN ist.

Daher haben wir uns auf Recherche begeben und folgendes herausgefunden.

ESN Ultrapure Creatine:

  • Hersteller: Fitmart
  • Zutaten: 100% Creatin Monohydrat
  • Preis: 10,99 EUR
  • Menge: 500g
  • Reinheitsgrad: unterhalb der analytischen Nachweisgrenze
  • Made in Germany

ESN Creapure Creatine:

  • Hersteller: Fitmart
  • Zutaten: Creapure® Creatin Monohydrat
  • Preis: 14,90 EUR
  • Menge: 500g
  • Reinheitsgrad: unterhalb der analytischen Nachweisgrenze
  • Made in Germany

Der Unterschied ist also wirklich nur der, dass man beim Creapure eben für die Marke „Creapure®“ zahlt. Supplementhersteller weltweit bedienen sich an den Rohstoffen dieser Marke aus Deutschland. Denn Creapure® steht für höchste Qualität.

Da das Ultrapure von ESN jedoch auch in Deutschland hergestellt wird und beste Rohstoffe verwendet werden, sowie auch da der Reinheitsgrad unterhalb der analytischen Nachweisgrenze liegt, können wir die ESN Version auch zu 100% empfehlen.

Übrigens ist laut ESN nicht das Creapure, sondern das Ultrapure das meistverkaufteste Creatin von ESN im Onlineshop.

 

Das hier getestete ESN Ultrapure, sowie das ESN Creapure kannst du bei Amazon günstig erwerben.

Das günstigere Ultrapure ist von der Qualität kaum vom Creapure® zu unterscheiden. Also völlig ausreichend. Wer aber unbedingt auf das bekannte Creapure Kreatin vertrauen möchte, ist mit dem Creapure® perfekt bedient.

Mehr zum Thema:

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste