Alles zum Thema ZMA Supplementierung


 

Nach der englischen Ausgabe der Wikipedia steht die Abkürzung ZMA für Zinc Monomethionine, Aspartate and Magnesium Aspartate.

Grob betrachtet handelt es sich um Zink Magnesium und Vitamin B6, das sorgfältig verpackt in eine Kapsel und zum leichten einnehmen mit einem Glas Wasser geeignet ist.

Was ist ZMA in einfachen Worten:

ZMA ist eine Mischung aus zwei Mineralien. Nämlich Zink und Magnesium, sowie Vitamin B6 oder Pyridoxin. Alle drei Substanzen sind extrem wichtig für biologische Prozesse und Fakt ist, dass die meisten Personen nicht genug Magnesium und Zink bekommen.

Viele werden gar nicht wissen was ZMA ist. Zwischen den „großen“ Supplements wie Creatin, BCAA, verschiedenen Aminobooster und Glutamin ist es wohl eher als Randerscheinung zu sehen, sollte jedoch nicht als einfacher Kosmetikprodukt abgeschrieben werden.

Was wir für dich aufbereitet haben:

Los geht’s!

 

Der Inhaltsstoff Zink

Die verschiedenen Inhaltsstoffe von ZMA sind wie schon oben erwähnt Zink. Zink zählt zu den essentiellen Spurenelementen für den Stoffwechsel. Es ist ein essentieller Mineralstoff mit antioxidativen Eigenschaften, das die Aktivitäten vieler Enzyme im Körper stimuliert.

Diese Enzyme sind entscheidend für zahlreiche biochemische Reaktionen.

Viele kennen Zinksalben für die Verbesserung des Hautbildes, Vermeidung von brüchigen Nägeln oder dünnem Haar. Nicht nur das – Zink hat sich als kritisch für die Proteinsynthese erwiesen, den molekularen Mechanismus, der zu Muskelregeneration und -wachstum führt.

Besonders wichtig ist Zink jedoch für das Immunsystem. Je stärker dein Immunsystem, umso seltener wird man krank und umso weniger ungewollte Trainingspausen muss man einlegen.

 

Der Inhaltsstoff Magnesium

Magnesium ist ein essentieller Stoff für den Körper. Magnesium entspannt deine Muskulatur und wirkt zudem beruhigend auf das Nervensystem.

Liegt ein Magnesiummangel vor, kann die betroffene Person mit Ruhelosigkeit, Nervosität, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel, Müdigkeit, allgemeines Schwächegefühl und Muskelkrämpfen reagieren.

Es hat sich auch gezeigt, dass erhöhte körperliche Aktivität zu einem Verlust von Vitaminen und Mineralien führen kann. Zink ist aus Sicht des Bodybuildings besonders wichtig, da es eine wichtige Rolle bei der Testosteronproduktion spielt.

Was ZMA zur einzelnen, separaten Dosierung von Zink und Magnesium unterscheidet, ist die Form des Zinks und das Verhältnis, in dem es mit Magnesium und Pyridoxin kombiniert wird.

 

Funktioniert ZMA

Person am schlafen

ZNA zeigte in einer Studie, dass Zink in Form von in Kombination mit Magnesiumaspartat und Vitamin B6 (Pyridoxin), wenn es an Trainingssportler verabreicht wird, zu 43,7% höheren Testosteronwerten, sowie zu einem 2,5-fachen Kraftzuwachs, als in der Placebogruppe führte.

Wir haben diese Werte ziemlich krass gefunden und uns nach einer anderen Studie umgeschaut, die das belegen konnte, jedoch keine weiteren Studien zum Thema gefunden.

Das Einnehmen dieses Supplements über einen Zeitraum von acht Wochen führt also laut Studie zu deutlich höherem Testosteronspiegel und größeren Kraftzuwächsen, als in der Gruppe ohne ZMA.

Da ZMA Mineralien enthält, von denen du wahrscheinlich sowieso nicht genug bekommst, die du aber definitiv brauchst. Rein aus der Perspektive „wirkt“ es also schon.

Auch das Verhältnis ist äußerst wichtig. Es sollten ca. 11 mg Vitamin B6, 30 mg Zink und 450 mg des Magnesiumaspartats pro Portion sein.

ZMA als Nahrungsergänzungsmittel sollte nicht mit Kalzium eingenommen werden, da Kalzium die Aufnahme blockiert. Jedes ZMA, das Kalzium enthält, sollte vermieden werden.

ZMA sollte außerdem vor dem Schlafengehen auf nüchternen Magen eingenommen werden.

 

Wer sollte ZMA einnehmen

Wenn du bereits eine sehr ausgewogene Ernährung hast und Zink, Magnesium und Vitamin B6 ausreichend zu dir nimmst, brauchst du nicht noch extra ZMA supplementieren.

Es muss schließlich nicht alles mit einem Supplement ergänzt werden.

Lebensmittel wie Austern, Rindfleisch und Cashewnüsse enthalten viel Zink. Lebensmittel wie Rohspinat, brauner Reis und Sojabohnen enthalten viel Magnesium.

Die Wahl der richtigen Lebensmittel kann dir helfen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, ohne seltsame Träume oder Magenverstimmungen zu verursachen (von denen manche berichten, wir jedoch keine Probleme damit haben).

Wenn du einen Mangel an Magnesium oder Zink hast oder einfach nicht so viel davon aufnimmst, um auf die Mengen zu kommen, die im Supplement enthalten sind – was wahrscheinlich auf viele von uns zutrifft – kann die Einnahme von ZMA dir einige Vorteile bringen.

Es bringt wichtige Nährstoffe und hilft deinem Körper effizienter zu arbeiten.

 

Wann ZMA einnehmen

Der richtige Zeitpunkt für die Einnahme anderer Supplements ist in der Regel entweder vor dem Training oder nach dem Training. ZMA sollte jedoch 30 bis 60 Minuten vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Der Grund, warum ZMA vor dem Schlafengehen eingenommen werden soll, ist der Magnesiumgehalt. Magnesium kann Menschen schwummrig  machen und wird auch Personen mit Schlafstörungen verschrieben.

 

ZMA Olimp Supplements im Test

Hier kommt nun mein persönlicher Erfahrungsbericht mit unserem bevorzugten ZMA Produkt. ZMA von Olimp Supplements.

Wir haben einige verschieden ZMA’s ausprobiert und sind schließlich an diesem hängengeblieben.

Angebot
Olimp ZMA, 120 Kapseln, 1er Pack (1 x 111,6 g)
  • Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie...

ZMA Kapseln entfalten ihre Wirkung im Schlaf, schon nach 2 Einnahmen merkten wir, wie unser Schlaf tiefer und traumloser wurde. Beim aufwachen waren wir erholter als sonst und unmittelbar nachdem wir aufwachten, waren wir fit und motiviert.

Selbst direkt beim Frühstück und mit der allmorgendlichen Portion Maca fühlt man sich erholter als sonst.

ZMA wirkt bei uns nach einem harten Arbeits- und Trainingstag wie ein wenig Schlafstaub vom Sandmännchen. Man schläft schneller ein, schläft besser und bedeutend tiefer.

Der Muskelkater am nächsten Tag bleibt auf einem ertragbaren Niveau und selbst nach einer wirklich harten Beineinheit konnten wir am Morgen danach ohne größere Schwierigkeiten zumindest bis zur Kaffeemaschine laufen.

 

Inhaltsstoffe von ZMA Olimp

Beinahe alle ZMA Produkte beinhalten die gleiche Menge an Inhalten. Die Kapseln sind mit ausreichend Wasser angenehm leicht zu schlucken, haben keinerlei störenden Geruch und schmecken im Mund nicht unangenehm.

2 Kapseln haben 20 mg Zink, 300 mg Magnesium und 7 mg Vitamin B6.

Inhaltsstoffe und Kapselgröße des ZMA Supplements von Olimp

Laut Packungsangabe soll man eine Kapsel abends vor dem Schlafengehen zu sich nehmen. Diese Angabe muss man jedoch selbst auf die Probe stellen. Es gibt Leute die bis zu 3 Kapseln brauchen um die volle Wirkung zu spüren.

Der Einnahmeempfehlung folgend soll man eine Kapsel einige Zeit vor dem Schlafengehen zu sich nehmen. Wir nehmen die 2 Kapseln mit viel Wasser 1 Stunde vor dem Schlafen gehen.

 

Fazit

Der Erfahrene fitnessinteressierte weiß: guter und langer Schlaf = bessere Regeneration = besseres Muskelwachstum. Die Verbesserung der Hautqualität lässt sich bei Leuten mit unreiner Haut oder Pickeln als Nebenwirkung  auch beobachten – auf Grund des Zinks.

Natürlich ist es jedem selbst überlassen, ob und wenn, welches ZMA Produkt, man sich kaufen möchte.

Was jedoch nicht zu sehr ins Geld geht und trotzdem gut ist, sind eben die vorgestellten Olimp Supplements Kapseln. 120 Kapseln kannst du bei Amazon für 22,49€ kaufen und reicht uns für fast genau 2 Monate.

Mehr zum Thema:

OLIMP ZMA 120 Kapseln
  • Preis/Leistung
  • Geruch
  • Geschmack
  • Verträglichkeit
4.8
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste